Carina Hansen, Junior Management Accountant, Bereich Global Finance

Der Einstieg bei Sasol im Performance Chemicals Headquarter in Hamburg als „Junior Management Accountant“ war für mich als Berufseinsteiger, nach meinem Masterstudium Business Management mit dem Schwerpunkt Finance & Accounting, ideal. Auf der Suche nach einem interessanten Aufgabengebiet und einem Unternehmen, das mir Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet, bin ich auf Sasol gestoßen. Schon in den ersten Wochen erlebte ich spannende Situationen durch die Internationalität der Muttergesellschaft und profitierte von den Vorteilen der mittelständischen Strukturen.

Die Einarbeitung erfolgte on the Job, wodurch ich durch erfahrene Kollegen an die neuen Aufgabengebiete herangeführt wurde und schnell eigene Aufgaben übernehmen konnte. Die direkte Einarbeitung und Teilnahme an verschiedenen Meetings half mir dabei, die stark verflochtene Konzernstruktur und die recht komplexe Chemiebranche zu verstehen. Die Einarbeitungsphase wird durch einen maßgeschneiderten Einarbeitungsplan ergänzt. Dieser enthält Maßnahmen und Trainings zur Einführung angrenzender Unternehmensbereiche, wodurch mir die Vernetzung und der Austausch mit anderen Kollegen und zukünftig wichtigen Ansprechpartnern bei verschiedenen Themenstellungen ermöglicht werden.

Zusammen mit anderen Kollegen im Team Management Accounting im Bereich Global Finance bin ich verantwortlich für das Management Reporting der Business Unit Performance Chemicals sowie Eurasian Chemical Operations. Dazu zählen sowohl die Erstellung der Monats-, Quartals- ,Halbjahres- und Jahresabschlüsse sowie des Forecasts, als auch die Durchführung der Budgetplanung. Dabei arbeiten wir eng mit anderen Kollegen angrenzender Bereiche rund um den Globus zusammen. Der Kontakt und Austausch mit Kollegen anderer Länder ist eine spannende und auch teilweise herausfordernde Tätigkeit. Mögliche erste Sprachbarrieren werden jedoch schnell durch ein offenes und aufgeschlossenes Arbeitsklima überwunden. Durch die Weiterentwicklung, Umstrukturierung und kontinuierliche Verbesserung der Business Unit Performance Chemicals, ist der Wechsel zwischen routinierten Aufgaben des Tagesgeschäftes und Sonderthemen fließend. Somit ist jeder Tag eine neue Herausforderung und ein Grund dafür, warum mir mein Job viel Spaß macht.

Für die Zukunft bietet Sasol mir eine klare Perspektive, sodass ich mich weiterentwickeln und zusammen mit Sasol wachsen kann.