Sasol Chemicals gewinnt Henkel-Nachhaltigkeitspreis 2021

Hamburg, 10. Februar 2022 – Sasol Chemicals, eine Geschäftseinheit des Chemie- und Energiekonzerns Sasol Ltd., hat den Beauty Care Sustainability Award 2021 von Henkel für ein innovatives Produkt zur Herstellung nachhaltigerer Deodorants erhalten.

 

Jedes Jahr zeichnet Henkel seine besten Lieferanten mit diesem renommierten Preis aus. Sasol Chemicals erhielt diesen für sein in Brunsbüttel produziertes hochreines Paraffin-Emolliens PARAFOL auf Basis nachwachsender Rohstoffe.

 

Emollienzien werden in Körperpflegeprodukten verwendet, damit sie sich gut auf der Haut auftragen lassen. Bei Henkel kommt Sasols PARAFOL als Alternative für Silikonöle bei der Deomarke Fa zum Einsatz. „Wir danken Sasol Chemicals für die Expertise beim Ersatz von Silikonöl durch ein nachhaltig gewonnenes, hochreines Paraffin", unterstreicht Frank Meyer, Corporate Vice President R&D Beauty Care bei Henkel. „Dies hilft uns bei der Umsetzung unserer Nachhaltigkeits- und Performance-Roadmap."

 

„Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Bestandteil der Strategie von Sasol Chemicals. Unser einzigartiges Produktportfolio und unser Fokus auf außergewöhnliche Produktleistung bieten uns die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit unseren Kunden, die Welt nachhaltiger zu gestalten", ergänzt Silke Hoppe, Sasol Chemicals Vice President of Essential Care Chemicals. „Wir freuen uns, dass wir unserem langjährigen Partner Henkel dabei helfen konnten, seine Produkte nachhaltiger zu gestalten." 

 

PARAFOL: Biologisch abbaubar und auf Basis nachwachsender Rohstoffe
Die PARAFOL-Produktlinie, die Sasol in seinem Werk in Brunsbüttel herstellt, ist Teil der breiten Palette an Inhaltsstoffen und Lösungen von Sasol Chemicals, die für viele Körperpflege und Kosmetikanwendungen maßgeschneidert werden können. PARAFOL ist ein sehr leichtes Emolliens, das sich gut verteilen lässt, schnell verdunstet und trocknet, so dass sich die anderen Inhaltsstoffe eines Produkts gleichmäßig und ohne öliges Gefühl auftragen lassen. Das biologisch abbaubare, hochreine, lineare Paraffin auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen ist die bestmögliche Alternative für flüchtige Silikonöle wie Cyclomethicone (z. B. Cyclopentasiloxan) sowie flüchtige Dimethicone, um umweltfreundlichere Formulierungen zu ermöglichen.

 

Pressekontakt:
Cristina Miranda Zerr
Communications Manager Germany
Chemicals
Tel.: +49 40 63684-1027
E-Mail: cristina.miranda-zerr@de.sasol.com

 

Über die Sasol Germany GmbH, Werk Brunsbüttel
Die Sasol Germany GmbH ist ein Hersteller hochwertiger, chemischer Produkte mit Fertigungsstätten in Brunsbüttel und Marl sowie der Hauptverwaltung in Hamburg. Rund 1.700 Beschäftigte und knapp 100 Auszubildende produzieren innovative, nachhaltige Produkte und entwickeln Lösungen für die weiterverarbeitende Industrie. Das Unternehmen bietet eine breite Produktpalette an, zu der unter anderem Substanzen zur Herstellung von Wasch- und Reinigungsmitteln, Farben und Lacken sowie Kosmetika und pharmazeutischen Produkten gehören. Zudem werden Spezialitäten wie hochreine und ultra-hochreine Tonerden beispielsweise als Katalysatorträger in Katalysatoren für die Automobilindustrie, industrielle Anwendungen und Hochleistungsschleifmittel eingesetzt.

Im Werk in Brunsbüttel stellen die rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor allem Fettalkohole sowie anorganische Spezialchemikalien her.

Die Sasol Germany GmbH gehört zur südafrikanischen Sasol-Gruppe, einem integrierten Chemie- und Energiekonzern, der in 23 Ländern erstklassige Produkte herstellt und vermarktet








<- Zurück zu: Über uns